VOR DEM PILSVERGNÜGEN
NOCH EINE FRAGE:
HABEN SIE DAS GESETZLICHE MINDESTALTER
VON 16 JAHREN FÜR DEN BIERKONSUM ERREICHT?
Ja
Nein
Der Besuch dieser Website
ist erst ab einem Mindestalter
von 16 Jahren erlaubt.
NEUES AUS OBERTRUM

Seit Jahrhunderten liegt der Trumer Privatbrauerei nichts ferner als der Stillstand. Wir sind ständig in Bewegung. Hier berichten wir über unsere Neuigkeiten.

Trumer Sonnenfunding - Zukunft gemeinsam gestalten!

Als unabhängige Privatbrauerei denken wir heute schon an morgen. Wir brennen für eine positive Veränderung und ein Leben im Einklang mit der Natur.

Aus diesem Grund wollen wir dieses Jahr in Sonnenenergie investieren und auf unseren Lagerhallen eine Photovoltaik-Anlage errichten.

Die gegenwärtige Situation hat unsere Investitions-Möglichkeiten erheblich eingeschränkt. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Investition in eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach unserer Lagerhallen mittels Crowdfunding trotzdem dieses Jahr realisieren, da wir der Meinung sind: jetzt erst recht – mit Zuversicht, Tatendrang und Mut für eine lebenswerte Zukunft!

Mit dem „Trumer Sonnenfunding“ möchten wir die Idee des gemeinschaftlichen Anpackens stärken und die Energiewende zukunftsweisend mitgestalten. Durch den Bau einer 400kWp großen Photovoltaik-Anlage können in der ersten Ausbaustufe bis zu 50 Prozent des zukünftigen Stromverbrauchs der Brauerei gedeckt werden. Damit können wir unser Bier mit der Kraft der Sonne brauen!

MITMACHEN AUF:

gemeinsam.trumer.at

Trumer Gassenverkauf

Mit Kreativität in der Krise:

TRUMER Privatbrauerei initiiert neues Projekt „Gassenverkauf“

Gemeinsam neue Wege zu gehen, kreativ zu sein und nicht dem Stillstand zu verfallen – das ist für Seppi Sigl auch in Krisenzeiten oberste Prämisse. Gemeinsam mit unseren Teamspielerinnen und Teamspielern haben wir daher den sogenannten „Trumer Gassenverkauf“ initiiert und sehen darin eine Chance, eine „Win-Win-Win-Situation“ zu erzeugen, von der sowohl die Gastronomen als auch die Brauerei und natürlich die Konsumenten profitieren können.

 

Die Idee: Ab 20. April erhalten teilnehmende Betriebe, die Abhol- oder Zustellservice anbieten, statt Fassbier Trumer Kleingebinde in 8er und 9er Boxen zum „Gassenverkauf“. Für jede verkaufte Box erhalten Gastronomen, zusätzlich zum regulären Verkaufserlös, je 1 Liter Fassbier zum Verkauf nach Wiedereröffnung aliquot als Unterstützung von Trumer.

Seit vielen Jahrzenten sind wir als verlässlicher Partner der charakterstarken Gastronomie österreichweit etabliert. Die Totalschließung trifft das Unternehmen daher mit voller Härte. Ganz nach dem Motto „Schwierige Zeiten kann man nur gemeinsam bewältigen“ haben wir in den vergangenen Tagen und Wochen intensiv an Lösungen gearbeitet, um gemeinsam mit Kunden und Partnern, im Team und als Familie, bestmöglich durch die Krise zu kommen. Pachtminderungen oder Stundungen zur Liquiditätssicherung sowie Unterstützung in Form von Naturalien sind ein wesentlicher Teil davon.

 

Jetzt möchten wir noch einen weiteren wichtigen Schritt setzen. Mit dem Projekt Gassenverkauf.at  können Gastronomen jetzt nämlich statt Fassbier im Lokal Flaschenbier in handlichen 8er und 9er Boxen an ihre Kunden für den Genuss daheim verkaufen. Damit können sie trotz der Schließungen im Rahmen ihres aktuellen Lieferservices Trumer Bierspezialitäten anbieten und zusätzlichen Umsatz generieren. Neben dem regulären Verkaufserlös legen wir den Gastronomen pro verkaufter Box außerdem einen Liter Fassbier für die Zukunft drauf, damit sie bei Wiederöffnung nochmals profitieren.

 

Damit können wir dem für uns äußerst schmerzlichen Verlust des Fassbiergeschäfts kreativ etwas entgegensetzen und unterstützen gleichzeitig unsere Gastronomie für eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft“, sagt Thomas Jansel, Verkaufsleiter der Trumer Privatbrauerei.

 

Und auch die Konsumenten profitieren: Gemeinsam mit der Essenslieferung kommen jetzt auch die Trumer Bierspezialitäten direkt nach Hause. „Damit kann man seine Lieblingsbiere als perfekte Speisenbegleiter auch zuhause genießen. Und Lebensgenuss gehört gerade jetzt schließlich einfach dazu“, betont Seppi Sigl.

 

www.gassenverkauf.at

Lieferservice für Trumer Bierliebhaber

„Drink a beer at home and stay safe!“

Unsere Biere sind im österreichischen Lebensmittelhandel (österreichweit bei Interspar und Merkur, regional auch bei Spar, Eurospar und Billa  verfügbar und freuen sich auf bewusste Genießer daheim. Für kontaktlose Lieferung und damit Sie auch während der Zeit der Ausgangsbeschränkungen Ihr Trumer Lieblingsbier zu Hause genießen können haben wir hier einige unserer Partner für Sie aufgelistet, bei denen Sie die Trumer Bierspezialitäten einfach von zu Hause aus online bestellen und vor Ihre Haustüre liefern lassen können.

  • Trumer Online Shop (österreichweit)
    Biere, Hopfenbox, Gläser & Accessoires
  • Alfies (Zentralraum Wien)
    Trumer Pils, Trumer Hopfenspiel, Obertrumer Original
  • Beerlovers.at (österreichweit)
    Trumer Hopfenspiel, Trumer Hopfenernte 2019, Obertrumer Original
  • Interspar Online (österreichweit)
    Trumer Pils, Trumer Hopfenspiel, Obertrumer Original, Obertrumer Bio Radler
  • Vinorama.at (österreichweit)
    Trumer Pils
  • Wein&Co (österreichweit)
    Trumer Hopfenspiel
  • Bieronline.at (österreichweit)
    Obertrumer Bio Radler
"Einfach Leben- das gastrophilosophische Forum" - TRUMER und Reed Exhibitions initiieren gemeinsam ein neues Format zur "Alles für den Gast"

„Einfach Leben – das gastrophilosophische Forum“ findet erstmals am Montag, den 11. November 2019, statt und wird integraler Bestandteil der „Alles für den Gast“-Messe sein. Mit zeitgenössischen Themen, die gleichermaßen gesellschaftlich wie gastronomisch relevant sind, will die Trumer Privatbrauerei gemeinsam mit Reed Exhibitions und der Agentur friendship.is die Stadt Salzburg als Hub für gastronomische Innovation und Kreativität weiter stärken.

Mit der gemeinsamen Umsetzung des Einfach Leben Forums setzt Reed Exhibitions einen gezielten Akzent für die Weiterentwicklung der Branchenleitmesse „Alles für den Gast“. Die Intention der Unternehmen ist schnell erklärt: „Wir wollen ein positives Zeichen setzen und etwas schaffen, bei dem gastro-affine Menschen zusammenfinden, Denkanstöße erhalten, sich gegenseitig inspirieren und austauschen können. Mit dem Einfach Leben Forum soll ein mutiges und vorwärtsorientiertes Format entstehen, das einen Ort und einen Rahmen dafür bietet“, so Seppi Sigl, Eigentümer der Trumer Privatbrauerei. Erreichen will man dies mit einem vielfältigen Programm, das sich unter anderem aus Diskussionen, Vorträgen, kulinarischen und musikalischen Beiträgen sowie künstlerischen Interventionen zusammensetzt. Das Einfach Leben Forum ist Event und Thinktank zugleich, eine Plattform, die im zeitlichen und örtlichen Umfeld der „Alles für den Gast“ neue Fachimpulse zulässt.

Ein jährliches Leitthema mit Bezug zur Gastronomie- und Hotelleriebranche bildet das zentrale Motiv der Veranstaltung. Das Einfach Leben Forum findet an verschiedenen Schauplätzen in der Stadt Salzburg statt. Eine zusätzliche Brücke zur „Alles für den Gast“ bildet eine Einfach Leben-Installation im Messezentrum Salzburg.

Einfach Leben Forum-Premiere im Zeichen von Mut
Die erste Auflage des Einfach Leben Forums im November 2019 wird sich – passend zur Entscheidung, ein neuartiges und innovatives Format zu etablieren – mit dem Thema Mut auseinandersetzen. Dieses zentrale Motiv wird im Rahmen der Veranstaltung auf vielen verschiedenen Ebenen (Innovation, Vertrauen, Tradition, Wirtschaft, Bildung) und in unterschiedlichen Disziplinen behandelt und somit aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet.
Informationen zu „Einfach Leben – das gastrophilosophische Forum“ gibt’s auf www.einfachlebenforum.com

„Einfach leben“ - unsere neue Podcast-Reihe mit Menschen die inspirieren und Mut machen

Eine werteorientierte Unternehmenskultur steht für uns an vorderster Stelle. Seit Generationen werden in der Trumer Privatbrauerei edle, hochwertige Biere gebraut und trotz, oder gerade wegen dieser langen Tradition sehen wir uns mehr denn je der Gegenwart und der Zukunft verpflichtet.

Unter dem Titel „Einfach leben“ präsentieren wir erstmals eine eigene Podcast-Reihe“. Eine insgesamt 9-teilige Serie, in der ausnahmsweise nicht unser Produkt im Vordergrund steht, sondern die inhaltlich wesentlich tiefgründiger ansetzt. Wir wollen inspirieren und dabei über die echten Momente des ‚Einfach leben‘ und unsere Interpretation dieses Leitsatzes sprechen. Daher ist es uns wichtig, in unseren Podcasts Menschen zu Wort kommen zu lassen, die unsere Werte teilen, die optimistisch in die Zukunft blicken und mit ihren Geschichten Mut machen.

Mut, Grenzenlosigkeit, Geschmack und Kreativität sind die Themen der ersten vier Beiträge die auf einfachleben.com jetzt zu hören sind.

einfachleben.com

Der neue Obertrumer Bio Radler

Ein Radler, wie er natürlicher nicht sein könnte: mit Bio-Zitronenverbene und etwas österreichischem Rübenzucker verfeinert. Fermentiert mit natürlicher Milchsäure. Der Obertrumer Bio Radler überzeugt mit geringerer Süße und ist unser erstes Bio-Produkt.

Ein Radler, neu gedacht: Basis für den Obertrumer Bio Radler ist ein Sauerbier nach Märzen-Art. Nach dem Läutern wird die Würze über Nacht im Sudhaus stehen gelassen, durch Wärme und Zeit beginnen die natürlichen Milchsäure-Bakterien anschließend zu fermentieren. Durch diesen Prozess entsteht auf natürlichem Weg ein Sauerbier, welches dem Radler die leichte Säure verleiht. Danach kommen Fruchtigkeit und Süße dazu: Aus Bio-Zitronenverbene wird durch Kaltextraktion und der Beigabe von natürlichem Rübenzucker eine Limonade erstellt, die dem Bier beigegeben wird. Somit entsteht der frische, leichte, spritzige Obertrumer Bio Radler – ohne Zusatzstoffe.

Wie schon das „Obertrumer Original“ präsentiert sich der Obertrumer Bio Radler mit einem Retro Etikett in der Euro Flasche (0,33 Liter). Erhältlich ist der Obertrumer Bio Radler ab sofort, in der Kiste (24 x 0,3l) oder in der Manschette 4 x 0,33l in den TRUMER Shops am Brauereigelände (Obertrum) und in der Trumerei (Stadt Salzburg). Oder auch in unserem Onlineshop in der Box (20 x 0,33l) im Einweggebinde, sowie in ausgewählten Gastronomiebetrieben.

Hopfengespräche

Salzburger Brauereien brauen ausschließlich mit Naturhopfen. Schließlich ist jedes Bier nur so gut wie der Hopfen, der ihm seine unverwechselbare Note gibt. Am 2. Mai standen die Braumeister der österreichischen Privatbrauereien im Rahmen der “Hopfengespräche” allen Interessierten Rede und Antwort.

Hopfen gibt dem Bier die Würze, seine angenehme Bittere, den erfrischenden Charakter und er ist die „Seele“ des Biers, wie Brauer diese wichtige Zutat gerne bezeichnen. Die österreichischen Privatbrauereien brauen ihre individuellen Biere ganz im Sinne der rot-weiß-roten Bierkultur mit aromatischem Naturhopfen. Um über ihre Braukunst zu erzählen und auch mit der „Mär“ – dass es eine Ausnahme sei, mit Naturhopfen zu brauen – aufzuräumen, luden die heimischen Privatbrauereien Interessierte in ihre Brauereien zu den so genannten „Hopfengesprächen“ ein.

Trumer Braufunding

Unter dem Motto „Sortenvielfalt statt Einheitsbier“ endete am 18. Jänner erfolgreich die Zeichnungsfrist unseres Crowd Funding Projektes und kann nun dank mehr als 200 Unterstützern realisiert werden.

Wir freuen uns sehr, dass vielfältige und unabhängige österreichische Bierkultur so vielen Menschen quer durch ganz Österreich ein Anliegen ist. Die Unterstützungssumme von über Euro 80.000 investieren wir in zwei neue kleinere Innovationstanks, in denen Kleinmengen lagern können, die uns in Zukunft Neuentwicklungen unserer Biere erleichtern werden.

Ab Sommer werden die ersten Neuentwicklungen aus diesen Tanks verkostet werden können.
Alle BRAUfunder erhalten als Gegenleitung über mehrere Jahre unser Bierabo, die Trumer Hopfenbox, Wertgutscheine, Exklusivevents in der Brauerei und viele weitere Vorteile.
Die erfolgreiche Umsetzung des Projektes zeigt auch, dass innovative Finanzierungsformen in unserem sonst eher traditionell orientierten Brauereiwesen durchaus ihre Berechtigung haben.
Danke für die zahlreiche Teilnahme am Trumer BRAUfunding!

Crowdfunding-Plattform 1000×1000

Wie’s funktioniert
erklären wir in diesem kurzen Video
Dieses Video kann nicht angezeigt werden.
Bitte wechseln Sie zu Youtube.

https://www.youtube.com/watch?v=DsopJ0Jqs4w
Das neue „Obertrumer Original“

Ein vollmundiges Märzen-Zwickl wie damals: naturbelassen mit dezenter Trübung. Gebraut nach dem Reinheitsgebot von 1516, eine charmante Hommage an die originale Brauart.

Gebraut nach der ursprünglichen Brauart bleiben bei diesem Märzen-Zwickl die ungefilterten Hefen als Geschmacksträger im Bier erhalten – es zeichnet sich durch mehr Milde, Vollmundigkeit und vielschichtige Geschmacksnuancen aus. Die Trübung ist bewusst dezent gehalten, um den erfrischenden Charakter des Bieres zu unterstreichen. Dabei kommt uns die längere Reifephase nach der Philosophie des Slow Brewing zu Gute, durch die sich das Bier schonend und natürlich klärt.

Erhältlich ist das Obertrumer Original in der Gastronomie vom Fass oder in der Flasche, in der Kiste (20x 0,5l bzw. 24x 0,33l) oder im 6er Träger in unseren TRUMER Shops am Brauereigelände Obertrum und in der Trumerei im STADTWERK Salzburg sowie in ausgewählten Spar-Filialen und Lagerhäusern im Flachgau und in der Stadt Salzburg.